Sie befinden sich hier:
Startseite Kanzleien Rose Partner Llp Dr. Cécile Walzer

Dr. Cécile Walzer

Dr. Cécile Walzer ist am ROSE & PARTNER-Standort Berlin für das Dezernat Erbrecht verantwortlich und betreut hier  Privatpersonen und Unternehmen in allen Fragen des Erbrechts und der Unternehmensnachfolge. Ihre Schwerpunkte liegen in der Gestaltung von Erbfällen, z.B. durch Testamente und lebzeitigen Vermögensübertragungen, sowie in der Abwicklung von Erbfällen und der Vertretung im Erbstreit. I

Rechtsanwältin Walzer berät und vertritt sowohl Erben/Miterben als auch Pflichtteilsberechtigte, Vermächtnisnehmer oder Testamentsvollstrecker.

Dank ihrer wirtschaftsrechtlichen Kompetenz, internationalen Qualifikation und Mehrsprachigkeit kann sie auch komplexe Erbfälle mit Betriebsvermögen und/oder internationalem Bezug erfolgreich bearbeiten.

Eine Kernkompetenz von Dr. Walzer liegt in der Gestaltung und Abwicklung von deutsch-franzöischen Erbfällen. Auch über das Erbrecht hinaus betreut sie als deutsch-französiche Rechtsanwältin Mandate mit zum französichen Recht und dem deutsch-französischen Rechtsverkehr. Schwerpunkte neben dem Erbrecht sind hier das französische Immobilienrecht und auch das Inkasso und die Vollstreckung von Forderungen in Frankreich.

Cécile Walzer ist in Frankreich in der nähe von Paris aufgewachsen. Nach dem französischen Abitur qualifizierte sie sich für den deutsch-französischen Studiengang der Rechtswissenschaften an der Universität Köln und der Pariser Sorbonne. Nach erfolgreichem 1. Staatsexamen (mit Prädikat) folgte eine rechtsvergleichende Promotion am Kölner Lehrstuhl für internationales und ausländisches Privatrecht. Erste praktische Erfahrungen im Erbrecht und Wirtschaftsrecht sammelte Rechtsanwältin Walzer bereits während einer promotionsbegleitenden Tätigkeit bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, einer führenden und international tätigen Wirtschaftskanzlei.

Daneben war sie Lehrbeauftragte der Universität zu Köln. Die weitere erbrechtliche Spezialisierung von Cécile Walzer erfolgte im Referendariat bei entsprechend ausgerichteten Rechtsanwaltskanzleien und Notariaten. Weitere Erfahrungen sammelte sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der argentinischen Wirtschaftskanzlei in Buenos Aires. Auch nach der Rechtsanwaltszulassung blieb Cécile Walzer ihrer Ausrichtung im Erbrecht und Wirtschaftsrecht als Anwältin und Notarvertreterin treu und absolvierte neben ihrer beruflichen Tätigkeit erfolgreich den Fachanwaltslehrgang für Erbrecht in Berlin.

Schwerpunkte

  • Erbrecht
  • Unternehmensnachfolge
  • Französisches Recht