Sie befinden sich hier:
Startseite Kanzleien Rose Partner Llp Dr. Ronny Jänig LL.M. (Durham)

Dr. Ronny Jänig LL.M. (Durham)

Rechtsanwalt Dr. Ronny Jänig ist Leiter der Berliner Niederlassung von ROSE & PARTNER - Rechtsanwälte Steuerberater und gemeinsam mit Dr. Boris Jan Schiemzik Leiter des Bereiches Gesellschaftsrecht & Handelsrecht. Als Spezialist für  Aktienrecht gehören insbesondere GmbH-Geschäftsführer, AG-Vorstände, Aufsichtsratsmitglieder und Gesellschafter von Kapital- und Personengesellschaften zu seinen Mandanten.

Dr. Jänigs Kernkompetenz ist die steuerlich optimierte Gestaltung gesellschaftsrechtlicher Verhältnisse sowie die Durchsetzung bzw. Abwehr von Haftungsansprüchen (auch D&O Versicherungsschutz) sowie die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung bei Auseinandersetzungen von Gesellschaftern. Im Handelsrecht berät er u.a. Handelsvertreter und Vertriebsvermittler bei der Durchsetzung ihrer Interessen.

Nach erfolgreichem Studium der Rechtswissenschaft in Göttingen promovierte Dr. Jänig bei Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Immenga zu einem aktienrechtlichen Thema, das ihn zu Forschungsaufenthalten nach Frankreich, England und in die Schweiz führte. Seine Promotion wurde mehrfach prämiert und wurde gefördert durch den Arbeitskreis für Wirtschaft und Recht im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft und die Deutsche Bank AG.

Nach dem Referendariat am Oberlandesgericht Frankfurt/Main wurde Dr. Jänig Rechtsanwalt bei Noerr LLP., einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei. Hier beriet er Mandanten vor allem in Fragen des GmbH- und Aktienrechts. Anschließend war Dr. Jänig wissenschaftlich an der Universität Göttingen tätig und erwarb in dieser Zeit den Master of Laws in Durham (England).

Durch seine Dozententätigkeit und zahlreiche Veröffentlichungen im Gesellschaftsrecht, insbesondere im Aktienrecht, genießt er einen ausgezeichneten Ruf in der Wissenschaft und in der Praxis.

Fachanwaltschaft

  • Handels- und Gesellschaftsrecht

Schwerpunkte

  • Aktienrecht
  • Gesellschafterstreit
  • Venture Capital, Mitarbeiterbeteiligung