Sie befinden sich hier:
Startseite Immobilien

Rückrufservice

Immobilien

Immobilien sind hervorragend geeignete Anlageprojekte - mit allen Vor- und Nachteilen von Investitionen in Produkte, Projekte und Ideen. Die Entwicklung ist mehr oder weniger nicht vorhersehbar - insbesondere da, wo es um hohe Renditen geht.

Kontaktieren Sie uns unter: 0800 000 1961
Schreiben Sie uns eine Nachricht: zum Kontaktformular

Kontaktformular

Mit dem Versand dieses Formulars beauftragen Sie uns, eine unverbindliche Anfrage zu Ihrem beschriebenen Fall einzuholen und an Sie weiterzuleiten. Ihnen entstehen keine Kosten. Unter Umständen - und wenn eine Telefonnummer angegeben ist - wird sich der für Sie zuständige Experte direkt bei Ihnen melden.

Aktuelles zum Thema „Immobilien“.

Unsere Experten veröffentlichen regelmäßig zum Thema „Immobilien“. Bitte nehmen Sie bei Fragen zum Artikel direkt Kontakt auf oder nutzen Sie das Kontaktformular auf dieser Seite.

Mit Immobilien Steuern sparen: Die besten Tipps

Jährlich wird sie fällig und ist für den einen Fluch, für den anderen Segen. Die Rede ist von der Steuererklärung. Doch wer die Kniffe richtig versteht und rechtzeitig zu seinen Gunsten verwendet, kann Freibeträge geltend machen. So lassen sich durch den Kauf einer Wohnung oder eines Hauses für Eigentümerinnen, Eigentümer und Eigentümergemeinschaften deutliche Steuervorteile geltend machen. Hohe Rückzahlungen von Steuervorauszahlungen sind in der Praxis meist die logische Konsequenz.

Gewährleistung nach Immobilienkauf

19.09.2022 | REPGOW

Beim Immobilienkauf geht es regelmäßig um hohe Summen. Umso wichtiger ist die Frage der Gewährleistung, wenn nach dem Kauf Mängel an der Immobilie auftreten. Während der Käufer dann ein Interesse hat, den Verkäufer in Anspruch zu nehmen, stellt sich für den Verkäufer die Frage, ob er für die Mängel überhaut in der Haftung steht. Zudem ist in vielen Immobilienkaufverträgen ein Gewährleistungsausschluss vereinbart. Die Gewährleistung kann auch dann ausgeschlossen werden, wenn der Kaufvertrag zwischen Unternehmen und Verbraucher geschlossen wurde.

Erbengemeimschaft - Zweitwohnungssteuer bei Immobilie im Nachlass möglich

09.06.2022 | Kanzlei Brüllmann

Erbengemeinschaften müssen aufpassen. Fällt in den Nachlass eine Wohnung, kann für die Mitglieder der Erbengemeinschaft Zweitwohnungssteuer fällig werden. Das hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg mit Beschluss vom 1. April 2022 entschieden (Az.: 2 S 3636/21). Das gilt unabhängig davon, ob und inwiefern sich die Erben auf eine persönliche Nutzung der Wohnung geeinigt haben.

Wohnen auf dem Hausboot: Was kostet das ungefähr?

Gegen die Wände schwappt das Wasser mit einem angenehmen Geräusch, der Blick aus dem Fenster eröffnet ein herrliches Panorama: Es ist so tatsächlich kaum verwunderlich, dass es immer mehr Menschen gibt, die davon träumen, auf einem Hausboot zu leben.

Wird ein Hausboot in Berlin gekauft, locken dabei nicht nur die Nähe zur beeindruckenden Natur, sondern ebenfalls begehrte Zentrumslagen. In diesen sind normale Wohnungen heutzutage kaum noch in einem bezahlbaren Preissegment zu finden.

Bauzinsen steigen in 2022

20.01.2022 | Kanzlei Dr. Ingo Gasser

Bauzinsen werden steigen! Wer die Signale deuten kann, die derzeit von der US-Notenbank und von der Europäischen Zentralbank (EZB) gesendet werden, der zweifelt nicht daran, dass Zinsen für grundbuchgesicherte Immobilienfinanzierungen noch in diesem Jahr deutlich ansteigen werden. Sicherlich bleibt die 1 vor dem Komma noch gesetzt, aber dahinter wird Bewegung ins Spiel kommen.

Mietminderung im Corona-Lockdown ist zulässig

13.01.2022 | Kanzlei Brüllmann

Die  Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Handel und Gewerbe sind insbesondere in Lockdown-Zeiten erheblich. Ladengeschäfte, die auf Laufkundschaft angewiesen sind oder Dienstleister wie z.B. Friseure, erleiden in Lockdownzeiten 100 %ige Einnahmeausfälle. Der Bundesgerichtshof macht nun Gewerbetreibenden Hoffnung, die sich durch Kürzungen der Ladenmieten etwas Entlastung verschaffen wollen.

Die Ferienimmobilie ist immer verfügbar

Im eigenen Ferienhaus kann man sich erholen und den stressigen Alltag hinter sich lassen. Viele Menschen träumen von einem Zweitwohnsitz im Süden. In der eigenen Immobilie steht Entspannung im Vordergrund. So lässt sich der Kaffee am Morgen auf der Dachterrasse genießen. Ferner träumen die meisten Menschen von einem Pool, in dem sie schwimmen und sich abkühlen können. Wer ein eigenes Ferienhaus kauft, genießt viele Vorteile. Als Besitzer eines Ferienhauses ist ein individueller Urlaub möglich, der auf die persönlichen Wünsche ausgerichtet ist.

Evergrande - Ein chinesischer Riese taumelt

23.12.2021 | RP Law

Der Riese taumelt, aber er fällt noch nicht: Chinas Immobilienriese Evergrande ist hochverschuldet und Hilfe ist nicht in Sicht. "To big to die" ist nicht wirklich eine Option und 13 Jahre nach dem Lehman-Crash steht eine weitere Krise an, die die Weltwirtschaft in eine kritische Situation bringen könnte. Die Bundesbank warnt eindringlich im Monatsbericht November 2021  vor spürbaren Auswirkungen, falls Real Estate made in China in die Knie gehen sollte. 

Chinesische Immobilienwirtschaft in der Krise

Nutzungsersatzzahlungen aus widerrufenem Darlehensvertrag unterliegen nicht der Kapitalertragsteuer

21.03.2021 | Kanzlei Staudenmayer

Nach dem Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg vom 08.12.2020 - 8 K 1516/18 sind Nutzungsersatzzahlungen aus einem widerrufenen Darlehensvertrag keine Einkünfte aus Kapitalvermögen und unterliegen nicht der Abgeltungssteuer.

Hat die Bank eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet, kann der Verbraucher den Darlehensvertrag noch Jahre nach Abschluss widerrufen, weil die Widerrufsfrist dann nie in Lauf gesetzt wurde. Von diesem sog. Widerrufsjoker machte der Kläger in dem zu Grunde liegenden Fall Gebrauch.

Sie möchten sofort einen Kontakt? 0800 000 1961
Kontaktieren Sie uns für ein Telefongespräch: Jetzt Rückruf anfordern