Sie befinden sich hier:
Startseite DSGVO

Rückrufservice

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - Ausnahmen und Regeln

Für wen gilt die Datenschutzgrundverordnung DSGVO

Für den Datenschutz wurde auf EU-Ebene ein für die Mitgliedsländer verbindliches Regelwerk vorgeschlagen, das in Deutschland in einem umfangreichen Datenschutzgesetz eingebunden wurde.Die Datenschutzgrundverordnung ist für alle bindend und verpflichtet Unternehmen, Behörden und Gewerbetreibende zum sorgfältigen Umgang mit persönlichen Daten. Das Gesetz schreibt vor, welche Daten gespeichert werden dürfen und auch, welche Auskunftspflichten gegenüber den Eigentümern der Daten bestehen.

Kontaktieren Sie uns unter: 0800 000 1961

Einsicht in die Steuerakte

Ob das Finanzamt über alle steuerlich erheblichen Tatsachen (Wortlaut des § 370 AO) informiert ist, lässt sich zur Überzeugung des Strafrichters oder des Richters am Finanzgericht (im diesbezüglichen Besteuerungs- oder Haftungsverfahren) sicher mit einem (vollständigen) Auszug aus den Akten des Finanzamtes nachweisen. Die arbeitsteilige Verhaltensweise der Finanzämter und die Versetzung der zuständigen Beamten führt dazu, dass eine Zeugenbefragung dieser Personen über deren persönliches, konkretes Wissen oft keine ausreichende Information über die dem Finanzamt vorliegenden Unterlagen mit sich bringt. Umso wichtiger ist der Rückgriff auf die Akte und die Prüfung der darin enthaltenen Informationen. Weiter lesen

Schreiben Sie uns eine Nachricht: zum Kontaktformular

Kontaktformular

Mit dem Versand dieses Formulars beauftragen Sie uns, eine unverbindliche Anfrage zu Ihrem beschriebenen Fall einzuholen und an Sie weiterzuleiten. Ihnen entstehen keine Kosten. Unter Umständen - und wenn eine Telefonnummer angegeben ist - wird sich der für Sie zuständige Experte direkt bei Ihnen melden.

Aktuelles zum Thema „DSGVO“.

Unsere Experten veröffentlichen regelmäßig zum Thema „DSGVO“. Bitte nehmen Sie bei Fragen zum Artikel direkt Kontakt auf oder nutzen Sie das Kontaktformular auf dieser Seite.

RAAG Kanzlei: Google Fonts-Abmahnung im Auftrag von Jolanta Januszewski

11.11.2022 | Kanzlei Loschelder Leisenberg - München

Jolanta Januszewski ist das nächste "Opfer", das durch einen Rechtsanwalt massenhaft Datenschutzverletzungen abmahnt und Schadenersatz und Schmerzensgeld von tausenden deutscher Homepagebetreiber fordert. Rechtsanwalt Daniel Loschelder aus München: "Besonders hervorgetan haben sich hierbei die RAAG Kanzlei für Wang Yu und Kilian Lenard für Martin Ismail.

Sie möchten sofort einen Kontakt? 0800 000 1961
Kontaktieren Sie uns für ein Telefongespräch: Jetzt Rückruf anfordern